Katrin Busch

Die Busch-Duve-Partner-Kanzlei in Hamburg wird von Rechtsanwältin Katrin Busch geführt.

Berufsvita von Katrin Busch

06/2002 – 10/2004: Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht und anschließende Zulassung als Rechtsanwältin

Studium, Referendariat und Nebentätigkeiten erfolgten schwerpunktmäßig im Bereich des Urheber- und Medienrechts, bzw. in der Entertainment- und Medienbranche z.B. durch juristische Tätigkeit in der Rechtsabteilung der mittelständischen Plattenfirma mit angeschlossenem Musikverlag, LADO Musik GmbH/GOLD Musikverlag oHG 6/2001-02/2005 und in einer auf Musik- und die Unterhaltungsbranche spezialisierten Kanzlei, Schwerpunkt der Tätigkeit internationales Lizenz- und Vertragsrecht, Mitarbeit in steuerrechtlich ausgerichteter Kanzlei, Schwerpunkt Entertainmentbranche und beim NDR (Online-Redaktion).

2/2005: Gründung der eigenen Kanzlei in Hamburg, Schwerpunkt Urheber- und Medienrecht.

ab 10/2004-12/2006: Leitung der Rechtsabteilung der LADO Musik GmbH/GOLD Musikverlag oHG.

Seit 10/2010: Lehrauftrag als Dozentin für Urheber- und Medienrecht an der Akademie für Mode & Design, Hamburg (amd) im Fachbereich Modemanagement und Modejournalismus.

Weitere Vortrags- und Seminartätigkeit z.B. bei der pop-up Leipzig, c/o pop Köln sowie bei verschiedenen Unternehmen der Medienbranche.

Seit 2011: Gründungspartner der Kanzlei Busch Duve Partner Rechtsanwälte mit Büros in Berlin-Mitte und Hamburg-Eimsbüttel.

Ständige anwaltliche Beratung / Vertretung von Rock Ctiy e.V., einem gemeinnützigen Verein zur Förderung und Beratung junger Unternehmer/ Künstler der Musikbranche sowie des Deutschen Textdichterverbandes e.V.

Mitgliedschaften im

  • Hamburger Anwaltsverein (HAV)
  • ARGE geistiges Eigentum und Medienrecht im DAV
  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)

Sprachen: Deutsch, Englisch.

Alexander Duve

Die Busch Duve Partner Kanzlei in Berlin wird von Alexander Duve geführt

Berufsvita Alexander Duve

2000 – 2003: Juristischer Mitarbeiter im Bereich des internationalen Lizenzvertragsrechts in einer auf das Urheber- und Medienrecht spezialisierten Anwaltskanzlei in Hamburg.

Das Referendariat und parallele Tätigkeiten erfolgten schwerpunktmäßig im Bereich des Urheber- und Medienrechts, z.B. in einer auf die Musik- und Unterhaltungsbranche spezialisierten Kanzlei in Hamburg, in der Business & Legal Affairs Abteilung der mit der Edel AG konzernverbundenen Edel Records GmbH in Hamburg Neumühlen sowie im Deutschen Bundestag im Bereich der Fachausschüsse u. a. des Medienausschusses.

07/ 2003: Zulassung als Rechtsanwalt und Tätigkeit in verschiedenen juristischen Positionen mit Schwerpunkt auf das Urheber-, Marken- und Medienrecht und angrenzender Rechtsgebiete.

2006: Gründung der eigenen Kanzlei in Berlin-Mitte.

2006 – 2009: In Bürogemeinschaft und Kooperation im Medienrecht und als Prozessanwaltmit Rechtsanwälten Notaren Schwenke & Schütz, Berlin u. Mallorca

Seit 1/2011: Gründungspartner der Kanzlei Busch Duve Partner Rechtsanwälte mit Büros in Berlin-Mitte und Hamburg-Eimsbüttel.

Anwaltlicher Testamentsvollstrecker über den Nachlass und weltweite Wahrnehmung der Urheberrechte des amerikanischen Komponisten Louis Hardin bekannt unter dem Künstlernamen MOONDOG.

Verschiedene Dozenten- und Vortragstätigkeiten, z. B. im Gründungszentrum der Hochschule für Wirtschaft u- Recht Berlin (HWR), im Rahmen des Businessplanwettbewerbs Berlin-Brandenburg, der Berliner Musik- und Medienkonferenz all-2-gether-now (a2g), im MediaCampus Frankfurt am Main (Die Schulen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels), im Forum Zukunft des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels sowie im Rahmen der jährlich stattfindenden Fachkonferenz der Buchverlage BuchDigitale.

Ständiger Berater in verschiedenen in Netzwerken zur juristischen Begleitung von Start-Up-Unternehmen.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Mitgliedschaften: Deutscher Anwaltsverein (DAV), Arbeitsgemeinschaft Geistiges Eigentum & Medien im DAV.

Seit 2015 erfolgreiche Teilnahme zur Fortbildung zum Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht.

Rechtsanwalt Alexander Duve bietet verschiedene Rechtsseminare und Workshops an, bisher unter anderem für die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR), für den Mediacampus Frankfurt a. M. – Die Schulen des Deutschen Buchhandels, das Forum Zukunft des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und im Rahmen von Fachkongressen, wie etwa der „E:Publish –Buch Digitale“ und für die Musik & Kulturmesse „all2gethernow“ in Berlin.